News

07.04.2018

Daten schützen – bis es weht tut

Sehr geehrte Patienten, wir achten auf den Datenschutz schon seit Gründung der Praxis. Ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung verlässt keines Ihrer Daten unsere Praxis. Es sei denn Ihr Arzt hat ausdrücklich um einen Behandlungsbericht gebeten. Am 25. Mai tritt aber nun ein neues Datenschutzgesetzt in Kraft. Alle Auflagen erfüllen wir. Aber wir müssen Sie vorher in formieren, dass Daten gespeichert werden, dies führt nun zu aberwitzigen Dingen. Wollen Sie lachen oder aber weinen empfehlen wir Ihnen folgenden Artikel:

weiter >>


25.03.2016

News

Hier gibt es immer wieder etwas neues aus der Medizin oder dem Gesundheitswesen. Melden Sie sich doch einfach uns im Hauptmenü unter Newsletter an.

weiter >>


News

Es muss Ihnen nichts peinlich sein.!

27.03.2016

• Belastungs- und Stressinkontinenz kann durch erhöhten Druck im Bauchraum beim Husten oder Niesen ausgelöst werden.
• Dranginkontinenz ist der unwillkürliche Harnverlust bei starkem Harndrang. Er tritt häufig nach Blasenerkrankungen durch Entzündungen auf.
In der Öffentlichkeit ist das Thema Harninkontinenz nach wie vor tabu. Vielen Betroffenen fällt es daher schwer, darüber zu sprechen. Stattdessen passen sie ihren Alltag den Beschwerden an, planen z. B. den Einkaufsweg so, dass jederzeit eine öffentliche Toilette in der Nähe ist. Doch soweit muss es nicht kommen. Möchten Sie wieder frei lachen, husten, niesen können "ohne Angst zu haben", es könnte was daneben gehen? Die Physiotherapie bietet verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Meist hilft schon ein gezieltes Beckenbodentraining. Es bewirkt eine Entspannung oder Kräftigung der Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur. Bei uns können Sie in Gruppen oder einzeln lernen und trainieren mit diesem Problem zu Recht zu kommen und wieder den Alltag ungestört zu begehen.

PS. Verschenken Sie doch mal etwas für die Gesundheit und dem Wohlbefinden zu Weihnachten. Wir erstellen Ihnen besonders schön gestaltete, inviduelle Gutscheine mit weihnachtlichen Motiven.